PENISVERGRÖßERUNG mit Operation: Ergebnisse, Kosten und mehr!

[Penisvergrößerung] Die Angst, dass der Penis nicht der Norm entspricht, oder auch die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper (Dysmorphophobie) erweckt bei manchen Patienten den Wunsch nach einer Penisvergrößerung.

Bevor man sich für das Risiko einer Operation entscheidet wird zunächst zu einer psychologischen Beratung geraten. Sollte sich die Notwendigkeit eines Eingriffes bestätigen, kann das Ergebnis bei sorgfältig ausgewählten Patienten zu einer wirklichen Steigerung des seelischen und körperlichen Wohlbefindens kommen. Im Gegensatz dazu gibt es aber auch Fälle die, trotz nachweisbar messbarem Erfolg, weiterhin eine Unzufriedenheit besteht. Ebenso wurden bei einigen Patienten sogar messbare Verkleinerungen ermittelt. Auch das Risiko das eine Operation immer mit sich bringt, sollte nicht außer acht gelassen werden.

Ablauf der Penisvergrößerung mit einer Operation

Heute ist es dank moderner mikrochirurgischer Methoden möglich die Penisaugmentation ohne lange Klinikaufenthalte ambulant durchzuführen.
Hierzu wird am Anfang der Operation unter örtlicher Betäubung das vordere Halteband (Ligamentum Suspensorium Penis) durchtrennt, das unter Verwendung körpereigenen Materials in Form eines Schwenklappens, neu befestigt wird. Bei diesem Eingriff bleibt die Peniswurzel mit ihren Nerven-und Gefäßeintritten gänzlich unberührt. Die einzig mögliche Folge ist eine leichte, um ca.15 Grad fallende Neigung des Erektionswinkels.

Eine Verdickung des Penis wird in den meisten Fällen in Form einer Fettgewebetransplantation vorgenommen. Hierzu entnimmt man mit einer dünnen Kanüle Fettgewebe aus dem Oberschenkel, um es gefiltert in den Penis zu verpflanzen.
Anzumerken wäre noch, dass es, bezüglich der Verdickung, unterschiedliche technische Ansätze mit Fett gab. Trotz anfänglicher Bedenken, was die mögliche Zerstörung der empfindlichen Fettzellen betrifft, stellte sich die Filtermethode als die Sicherste und Dauerhafteste heraus.

Es wurde festgestellt dass bei der Filterung störende Fragmente anderer Zellen, die für den schnellen Abbau im Körper zuständig sind, (wobei auch das benötigte Fettgewebe verloren ging), entfernt. Für das abschließende Gelingen der Operation ist nachfolgend ein einwöchiges Tragen eines abgestuften Druckverbandes notwendig.

Der Einsatz von körperfremden Materialien wie Silikon oder Paraffin zur Penisaugmentation wurde bis in die 1950er Jahre durchgeführt, was schwerwiegende Folgen wie Paraffinome des Penis (Granulome) mit sich brachte. Nicht selten wird in vielen osteuropäischen Ländern diese Methode noch heute, im Wesentlichen von Nichtmedizinern angewandt.

Ergebnisse der Penisvergrößerung mit einer Operation

Zusammengefasst kann man sagen, dass sich in den letzten 15 Jahren einiges im Bereich der chirurgischen Penisvergrößerung zum Besseren verändert hat.
Ausgehend von den ursprünglichen anatomischen Verhältnissen ist eine Verlängerung um bis zu 100% möglich (im erschlafften Zustand). Im erigierten Stadium ist ein Zuwachs von zwei bis vier Zentimetern zu erreichen.

Kosten der Penisvergrößerung mit einer Operation

Da es sich bei der Penisaugmentation zumeist um einen kosmetischen Eingriff handelt, ist der Patient selbst für die Kostenübernahme zuständig. Natürlich gibt es auch hier, wie bei anderen Schönheitsoperationen Ausnahmen, die die Krankenkassen (egal ob privat oder gesetzlich) dazu bewegen die Kosten zu übernehmen. Eine komplette Penisvergrößerungs-Operation, die Vergrößerung plus Verdickung beinhaltet, muss mit ca. 7800.- Euro (Stand 2008) veranschlagt werden. Der Preis für eine Vergrößerung der Eichel würde sich in etwa auf 3900.- Euro (Stand 2008) belaufen.

Fazit über Penisvergrößerung mit einer Operation

Obwohl die Chirurgie selbstverständlich deutlich fortgeschrittener ist, als vor 10-20 Jahren, dennoch ist es immer noch recht riskant, teuer, schmerzhaft und das Ergebnis ist nicht immer zufriedenstellend. Deshalb empfehlen wir lieber eine natürliche Penisvergrößerung, welche nicht nur kostenlos ist, sondern die Übungen dazu sind auch schmerzlos und sehr einfach durchführbar (nur wenige Minuten pro Tag). Für weitere Infos darüber klicke hierhin.


Ergebnis, Kosten, Operation, Penisvergrößerung,

Powered by WP. Designed by elogi.