VORZEITIGE EJAKULATION: Medizinische Behandlung, um es zu stoppen!

[VORZEITIGE EJAKULATION] Auch wenn man eine verständnisvolle Partnerin hat und auch die unterschiedlichsten Techniken versucht hat, kann es sein, dass man immer noch nicht den gewünschten Erfolg erzielt hat.

Hier ist es dann natürlich angeraten, dass Betroffene einen Arzt aufsuchen und mit ihm dieses Problem besprechen. Der Gang zum Arzt wird oft sehr lange hinausgezögert, da ein sehr großes Schamgefühl besteht. Der Arzt wird mit einem langen und ausführlichen Gespräch versuchen, die Ursachen zu eruieren. Es ist ganz wichtig, dass der Betroffene hier sehr offen und ehrlich ist, damit der Arzt die Ursachen eingrenzen kann. Meistens geht auch eine ausführliche Untersuchung einher, damit mögliche körperliche Ursachen ausgeschlossen werden können. Sollten körperliche Erkrankungen der Grund des vorzeitigen Ejakulations sein, dann wird die Therapie ganz anders verlaufen. Hier wird zuerst eine Behandlung gegen die Erkrankung angefangen. Wenn sich nach der Abheilung keine Besserung zeigen sollte, dann wird der Arzt mit einer neuen Diagnose beginnen müssen. Die weitere Diagnose kann sich unterschiedlich vollziehen.

  1. Liegt beim Betroffenen Folgendes vor:

    • die Ejakulation beläuft sich unter 2 Minuten und der Mann macht weniger als 7 Beckenbewegungen beim Geschlechtsverkehr
    • die Partnerin kommt im Schnitt nur bei jedem 2. Geschlechtsverkehr
    • der Mann kann seine Ejakulation nicht kontrollieren

    Hier ist es ganz wichtig, dass sowohl der Betroffene als auch die Partnerin ehrlich und offen antworten. Fragen im Bereich Sexualität sind immer etwas unangenehm, aber nur so kann man Lösungsansätze finden.

  2. Es müssen alle Hintergründe besprochen werden (liegt z.B. eine psychische Belastung oder Stress vor) und es müssen auch Differentialdiagnosen gestellt werden (sind körperliche Ursachen für die frühzeitige Ejakulation ausschlaggebend).
  3. Bei der ersten Besprechung mit dem Arzt sollte der betroffene Mann alleine kommen. Aber es wird sich nicht vermeiden lassen, dass nach einiger Zeit auch die Partnerin hinzugezogen wird.
  4. Wenn bei der medizinischen Untersuchung keine Ergebnisse aufscheinen, dann wird dem Mann auch klar, dass er keine körperlichen Beschwerden hat. Dies hilft oft schon weiter, da eine Belastung von den Schultern genommen wird.

Tipps, um vorzeitige Ejakulation OHNE medizinische Behandlung zu stoppen bekommst du hier.


Powered by WP. Designed by elogi.